1f025ebd-12bd-4ca0-85af-fd17dc270682.jpg

Scalp Pigmentierung

Die Alternative zur Haartransplantation

Menschen, die zum Beispiel plötzlich unter Haarausfall leiden, aber keinen chirurgischen Eingriff machen lassen wollen, sind mit der Methode besonders gut beraten. Die Scalp Pigmentierung findet rein äußerlich statt, sieht extrem natürlich aus und die Gefahr von Narbenbildung ist gegenüber der Haartransplantation sehr gering.

 

Bei der Methode werden kleinste Härchen mittels einer sehr feinen 3D-Optik rekonstruiert. Dazu werden kurze, lange, dicke und dünne Härchen in mehreren Nuancen (individuelle auf die eigene Haarfarbe abgestimmt) auf die Kopfhaut gezeichnet. Das erzeugt hinterher ein perfekt natürliches Ergebnis – egal, ob im Tages- oder Kunstlicht.

 

Es sind meist zwei bis drei Behandlungen notwenig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Zwei bis vier Wochen vor der Behandlung findet eine Beratung inklusive Farbtest statt.

AE_PL_NEU (4).png
shutterstock_624234857.jpg

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Einen Einblick in unseren Alltag, sowie Fotos und Videos von unseren Behandlungen

finden Sie auf unseren Social Media Kanälen.

  • Instagram
  • Facebook